IMG_7198_franziska_panorama.jpg
Azubi FranziskaAzubi Franziska

Sie befinden sich hier:

  1. Ausbildung
  2. Einblick
  3. Unsere Azubis
  4. Azubi Franziska

Azubi Franziska im Pflegedienst Holzhausen

Franziska hat das 2. Ausbildungsjahr zur Altenpflegerin fast geschafft.

Franziska fährt jeden Morgen mit dem Zug von Bad Lausick zum Pflegedienst Holzhausen, um gegen 6 Uhr mit auf Tour zugehen. Die junge Frau hat während ihrer Schulzeit am Projekt „Sozialer Tag“ in einem Pflegeheim teilgenommen. Nach ihrem erfolgreichen Realschulabschluss war deshalb schon klar, dass sie etwas im sozialen Bereich machen möchte. Als es darum ging, sich für eine Ausbildung zu entscheiden, absolvierte sie einen Probearbeitstag in einer Kita und in einer Pflegeeinrichtung. Dabei war für sie sehr schnell klar, dass sie gern mit älteren bzw. kranken Menschen zusammen arbeiten möchte und ihr Plan für eine Ausbildung zur Altenpflegerin stand fest.

Franziska ist bereits im 2. Lehrjahr. Bis April lernte sie in unserer Holzhausener Wohngemeinschaft für Menschen mit demenzieller Erkrankung. Dort unterstützte sie unsere WG-Bewohner in ihrem Alltag, führte hauswirtschaftliche Tätigkeiten durch oder war beim gemeinsamen Kochen dabei.

Jetzt ist sie mit „auf Station“ und geht mit den Kollegen auf Patiententour. „Ich finde es toll, den Patienten etwas zu geben und dafür sehr viel wiederzubekommen.“ sagt Franziska.

Nach der Ausbildung möchte sie gern beim DRK bleiben. „Mir gefällt es hier sehr gut. Die Kollegen sind toll.“

In ihrer Freizeit besucht sie oft ihre Omi, trifft sich mit Freunden oder kümmert sich um die Wachteln, Hühner und Hunde, die sie zu Hause haben. Derzeit sind im Pflegedienst 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tätig und fahren ca. 215 Einsätze am Tag. Zusätzlich betreuen sie 24 Stunden rund um die Uhr die 16 Bewohner der beiden WGs.

(Das Gespräch wurde geführt im Juni 2017.)